Phoenix Reisen beendet sehr gutes Flussjahr

Viel Wasser unter dem Kiel

Phoenix Reisen, Bonn, gibt dem Flusskreuzfahrtjahr 2019 das Pr√§dikat ‚Äěsehr gut‚Äú. Es habe weder nennenswerte Betriebsst√∂rungen gegeben, sei es durch Hoch- oder Niedrigwasser, die Schiffe seien in der gesamten Saison voll befriedigend ausgelastet gewesen und auch die ausl√§ndischen Fl√ľsse h√§tten sich ausgezeichnet gehalten.

Das touristische Jahr, das bei Phoenix Reisen jeweils im Oktober endet, schloss der Bonner Veranstalter Phoenix Reisen mit einem Umsatzplus von 9,7 Prozent ab. Darin enthalten ist eine Aufstockung der Flussflotte in Europa um zwei Schiffe (ANNA KATHARINA und ALINA, beide von der Schweizer Reederei Scylla AG), die allerdings nicht das gesamte Jahr zur Verf√ľgung standen.