Die Royal Caribbean Group hat ihre Marke Azamara für 201 Millionen US-Dollar an das Private Equity-Unternehmen Sycamore Partners verkauft.

Immer mehr Hackerangriffe treffen die Kreuzfahrtbranche: Neben AIDA Cruises, Costa und Carnival Corp. ist auch Hurtigruten zum Opfer geworden.

Die Vacation at Sea GmbH, Seeheim-Jugenheim, hat einen neuen Gesellschafter. Der in Koblenz ansässige PEP-Veranstalter pepXpress Touristik und Marketing GmbH übernahm eine Minderheitsbeteiligung vom dem bisherigen Anteilseigner Nees Reisen AG.

Die HANSEATIC spirit hat ihre Überführung vom rumänischen Standort der VARD Group in Tulcea zur Langsten Werft in Norwegen begonnen.

Seit 70 Jahren steht Swan Hellenic für Kultur- und Expeditions-Kreuzfahrten. Jetzt legt die Kultmarke für 2021 den ersten Neubau auf.

VIVA Cruises bereitet sich auf den Markteintritt bei den Hochseekreuzfahrten vor. Im Mai 2021 startet die SEAVENTURE ab/bis Bremerhaven.

MSC Cruises wird die erste Kreuzfahrtreederei der Welt sein, die ein neues Luftreinigungssystem gegen Coronaviren installiert.

Der griechische Reeder Marios Iliopoulos, Besitzer der Fährgesellschaft Seajets, hat sechs Kreuzfahrtschiffe gekauft.

Der erfahrene Marketing- und Vertriebsexperte wechselt von TUI Cruises zum Hamburger Anbieter für Segelkreuzfahrten.

Hapag-Lloyd Cruises ist als Geschäftsbereich von TUI Cruises im TUI-Konzern eingegliedert worden. Karl Pojer und Wybcke Meier arbeiten künftig zusammen.