Beiträge

Genting Hong Kong, die Muttergesellschaft der Luxusreederei Crystal Cruises, ist zahlungsunfähig. Das Schicksal der Flotte ist noch unklar. Um das Management und die Bereederung der drei Hochseeschiffe kümmert sich V-Ships, New York, die Flussschiffe werden von River Advice, Basel, betreut, bis ein Käufer gefunden wurde. Die ersten Angebote liegen bereits vor.

Alle Hintergründe lesen Sie in „Schiffsreisen intern.“ – dem Fachmagazin der Kreuzfahrtbranche. Testen Sie unser unverbindliches Schnupper-Angebot.

The Yacht Portfolio, ein strategisches maritimes Investmentunternehmen, Fort Lauderdale, hat eine Absichtserklärung (Letter of Intent) zum Erwerb von Sea Cloud Cruises, Hamburg, unterzeichnet. CEO Douglas Prothero kündigte an, man werde nach Unterzeichnung des Vertrags, der eine Beschäftigungsgarantie für die Mitarbeiter und den Erhalt des Standortes Hamburg enthalten soll, zügig mit dem Ausbau der Marke beginnen. Dabei werde auch die Verbindung zu Marriott International eine wichtige Rolle einnehmen.

Alle Hintergründe lesen Sie in „Schiffsreisen intern.“ – dem Fachmagazin der Kreuzfahrtbranche. Testen Sie unser unverbindliches Schnupper-Angebot.

Die Royal Caribbean Group hat ihre Marke Azamara für 201 Millionen US-Dollar an das Private Equity-Unternehmen Sycamore Partners verkauft.