Beiträge

MSC Kreuzfahrten hat eine zweite Auflage des Katalogs für Winter 2013/14 und Sommer 2014 aufgelegt. Er enthält neue Routen im Westlichen Mittelmeer und den Nordländern sowie ein größeres Angebot an Fly & Cruise-Paketen. Fast alle Mittelmeerkreuzfahrten sind nun als Pauschalpaket inklusive Flug ab/bis Deutschland buchbar. Darunter gibt es neue Direktflüge von Hamburg nach Venedig. Auch neue Kapazität könnte in Zukunft nahen: MSC verhandelt derzeit mit Fincantieri über die Verlängerung der vier Einheiten aus der LIRICA-Klasse.

Weitere Neuigkeiten aus der Kreuzfahrtbranche lesen Sie in der Printausgabe von „Schiffsreisen intern.“.

„Schiffsreisen intern.“ berichtete bereits im Juni, nun ist es offiziell: Gianni Onorato ist ab 2.  September neuer CEO von MSC Crociere.  Pierfrancesco Vago wird als Executive Chairman die Arbeit des langjährigen Costa-Präsidenten im Auge behalten und sein Aufgabenfeld erweitern: Er managt fortan alle Bereiche der MSC-Gruppe mit strategischer Relevanz für den Tourismussektor.

Seien auch Sie top informiert – mit „Schiffsreisen intern.“ – dem Fachmagazin der Branche

MSC gibt die Umroutung eines zweiten Schiffes in der Wintersaison 2013/14 bekannt. Die MSC ARMONIA soll aufgrund der politischen Unruhen nicht im Roten Meer sondern ab Las Palmas fahren. Dabei wird es zwei Routen geben: entweder ausschließlich zu den kanarischen Inseln oder inklusive Anläufen in Marokko. Kunden, die bereits die ursprüngliche Route im Roten Meer gebucht hatten, werden auf Wunsch auf die neuen Routen umgebucht und erhalten ein Bordguthaben je nach Reisedauer von 100 bis 250 Euro pro Person. Auch eine kostenlose Stornierung ist möglich. Kürzlich hatte die Reederei bereits die Alexandria-Anläufe der MSC FANTASIA ab November 2013 durch Stopps auf Kreta ersetzt.

Über weitere Umroutungen in Ägypten informiert Sie „Schiffsreisen intern.“. Testen Sie unser unverbindliches Schnupperangebot.

MSC Kreuzfahrten, München, bietet ab sofort auf Mittelmeer- und Nordeuropakreuzfahrten Pakete für die Spezialitätenrestaurants an. Auf den Schiffen der jüngsten Klasse, MSC FANTASIA, SPLENDIDA, DIVINA und PREZIOSA, können die Gäste vorab Menüs für das mexikanische  und das mediterrane Restaurant buchen, ebenso wie für das Steak House. Mehrere Gänge werden zum Vorteilspreis für Erwachsene und Kinder kombiniert. Auf MSC MUSICA, ORCHESTRA, POESIA und MAGNIFICA gibt es zudem ein Sushi-Angebot. Die Pakete sind im Voraus auf der Homepage der Reederei oder im Reisebüro buchbar.

Weitere Kreuzfahrtnews lesen Sie in „Schiffsreisen intern.“, dem Fachmagazin der Branche.

Auch MSC Kreuzfahrten bietet ab sofort an Bord „Behind-the-Scenes“-Touren an. Dabei erhalten die Gäste Einblicke in die Logistik und das Sicherheitsmanagement ihres Schiffes. Die 2,5-stündigen Rundgänge führen in den Backstage-Bereich des Theaters, durch die Wäscherei und die Küche und – auf den Fantasia-Schiffen – in den MSC Yachtclub. Das Angebot findet auf ausgewählten Kreuzfahrten statt und kostet 39 Euro pro Person.