Schiffsglocke nickoVISION

Der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte nicko cruises versteigert ab sofort regelmäßig freie Kabinen auf ausgewählten Kreuzfahrtterminen. Die erste Auktion ist am 20. Mai gestartet und läuft 72 Stunden. Geboten wird zum Auftakt auf eine achttägige Rhein-Kreuzfahrt mit der nickoVISION (Hier geht es zur Auktion). Weitere Auktionen, auch für Hochseereisen, sind in den kommenden Wochen geplant. „Mit etwas Glück – und dem richtigen Gebot – können Kurzentschlossene bei unserer nicko cruises-Auktion ihre Traumreise zum individuellen Traumpreis ergattern“, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. Um an einer Auktion teilzunehmen, genügen bereits wenige Klicks. Auf der Auktionsseite sehen die Teilnehmer, welche Reise versteigert wird und wie lange die Auktion läuft. Das Mindestgebot liegt bei einem Euro – und nur die besten Gebote erhalten den Zuschlag für die letzten verfügbaren Kabinen auf der angebotenen Reise.

Weitere Neuigkeiten aus der Welt der Kreuzfahrten lesen Sie kompakt zusammengefasst in „Schiffsreisen intern.“ – dem Fachmagazin der Branche. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.